Prämie

GESCHENK NEU PROMOTION SAISONAL
GIFT
 CHF +  Punkte  
Art Nr. 

Weitere Informationen

«Die Dürre der letzten drei Jahre hat die Menschen in eine entsetzliche Hungersnot getrieben. Sie lieben ihre Kinder und müssen zuschauen, wie sie sterben. Das ist sehr schlimm», erzählt Ali Bullale (25), der für Caritas das Nothilfeprojekt für hungernde Kinder in der somalischen Hafenstadt Berbera leitet.

Vor allem für Kleinkinder und stillende Mütter hat der Hunger tragische Folgen. Nicht alle Kinder überleben wie der drei Monate alte Jimale. Der kleine Bub war bewusstlos, als er in die Klinik gebracht wurde. Er hatte tagelang Durchfall und war völlig dehydriert. Seine Mutter Shukri leidet als Folge des Hungers unter Blutarmut und hat kaum Muttermilch für den Kleinen. Shukri ist überglücklich, dass ihr kleiner Sohn dank der Hilfe von Caritas überlebt hat.

Bis zu 30 Kinder unter fünf Jahren werden jede Woche in die Klinik für unterernährte Kinder in Somaliland eingeliefert. Caritas finanziert zum Beispiel die Krankentransporte und den Aufenthalt der Eltern im Spital. Zudem schult Caritas das Personal, damit es noch besser auf die Bedürfnisse der Kinder und der Eltern reagieren kann.

Lesen Sie mehr über das Engagement von Caritas in Somaliland auf caritas.ch.  ((link to: https://www.caritas.ch/de/webstory/somaliland-wir-sind-zu-bettlern-geworden.html?type=%3Fparams%3D ))

Um eine Spende vornehmen zu können, ist eine Lieferadresse innerhalb der Schweiz oder des Fürstentums Liechtenstein notwendig. Die Spendenbescheinigung wird Ihnen an diese Adresse zugestellt.

Spende